Bist du ein Paintball Einsteiger oder schon ein Profi? Wir informieren dich über die besten Paintball Markierer am Markt. Angefangen mit was genau ein Paintball Markierer ist, über die Verwendung und die Funktionen dessen, bis zu den Kosten eines Paintball Markierers. Vor allem die Sicherheit spielt bei dieser Extremsportart eine Rolle, deshalb weisen wir dich auf die wichtigsten Punkte hin, die du bei der Auswahl beachten solltest.

Fragst du dich was Paintball genau ist? Dann besuche unser Artikel über Was ist Paintball?

welchen markierer soll ich kaufen

Was ist ein Paintball Markierer?

Kommen wir nun zur grundlegenden Frage, was ist ein Markierer beim Paintball? Ein Paintball Markierer ist das Hauptwerkzeug und gleichzeitig das Kernstück bei einem Paintball-Spiel. Der Paintball Markierer ist eine Waffe, die mit Farbkugeln geladen wird und dazu dient, den Gegner damit abzuschießen. Ohne Paintball Markierer könnte es kein Paintball-Spiel geben. Am Markt gibt es viele verschiedene Paintball Markierer.

Die unterschiedlichen Markierer weisen jeweils eine unterschiedliche Qualitätsstufe und Preisklasse aus. Die Qualitätsstufe richtet sich nach den Materialien, die bei der Herstellung verwendet werden. Auch die Funktionen zwischen den einzelnen Paintball Markierern weichen voneinander stark ab. Bei einer billigen Variante eines Paintball Markierers im Wert von ca. 480€, besteht der Body aus Aluminium, außen rundherum jedoch aus Plastik.

Bei den höherwertigen Markierern besteht der ganze Body aus Aluminium, woran die genaue aufwendige Herstellung erkennbar ist. Der Vorteil bei der höherwertigen Variante liegt darin, dass der Markierer sich allein schon optisch von einer billigen Variante unterscheidet. Vom Material ist die Entstehung von Kratzern oder anderen Beschädigungen somit fast unmöglich. Um weitere Unterschiede klarer zu erkennen, lese weiter unten nach, worin die besten Paintball Markierer verglichen werden.

Kommen wir nun zur Frage, wie funktioniert ein Paintball Markierer, aus der Sicht der Technik? Paintball Markierer werden auf eine Art betrieben, indem Druckluft in die Kammer abgelassen wird, welche den Paintball in den Lauf bringt. Die Geschwindigkeit der Farbkugel aus dem inneren Bereich des Markierers hängt also von der Dichtung ab, die durch Gas angetrieben wird. Die Anfangsgeschwindigkeit der Farbkugel beträgt 91m/s 200mph.

Die Geschwindigkeit wirkt sich auf den richtigen Moment des Aufpralls bzw. Aufplatzen der Farbkugel aus. Der richtige Moment ist mit dem Schmerz, der durch die Farbkugel am Körper entsteht, verbunden. So hat nicht nur die Qualität der Farbkugel, sondern auch die Verdichtung des Markierers Einfluss auf deine blauen Flecken, die so einfach verhindert werden können.

was ist ein paintball markierer

Wie weit schießt ein Paintball Markierer?

Kommen wir nun zu dem Schuss des Paintball Markierers. Wie weit schießt ein Paintball Markierer? Der Schuss richtet sich nach der Waffe. Jede Waffe hat eine andere Leistungskraft und kann somit unterschiedlich weit schießen. Die Schussweite kann bis zu mehreren hundert Meter betragen, aber nur etwa 50m effektiv unter einer bestimmten Geschwindigkeit. Die Druckluft, die den Paintball in Lauf bringt, wirkt sich auf die Geschwindigkeit des Paints aus.

Die Geschwindigkeit regelt die Distanz des Paintballs. Wenn du also ein Paintball auf eine überaus weite Distanz abfeuerst, kann es dazu kommen, dass sich die Farbkugel kurz vor dem Ende verlangsamt und nicht mehr brechen könnte, selbst wenn sie das Ziel erreicht. Beachte jedoch, dass aus einer sehr kurzen Distanz jemand verletzt werden könnte. Grundsätzlich schafft ein Paintball Markierer eine Reichweite von etwa 150 Meter.

welche paintball markierer sind die besten

Was muss ich beim Paintball Markierer beachten?

Du fragst dich was bei Paintball Markierer zu beachten ist? Wir klären dich auf! Die Sicherheit hat die oberste Priorität. Damit die Schmerzen und die Unfallquote während des Paintball-Spiels so niedrig wie möglich gehalten wird soll auf die richtigen Farbkugeln, die richtige Ausstattung geachtet werden und nicht nur den Sieger aus sich sprechen lassen.

Die richtigen Farbkugeln bekommst du entweder direkt am Spielort oder durch zuverlässige Onlineshops, die wir bereits in unserem Artikel Paintball Farbkugeln erläutert haben. Hier gilt das Sprichwort, Qualität vor Quantität. Nicht alle Farbkugeln die billig sind, sind auch qualitativ hochwertig. Wähle deshalb lieber Farbkugeln, die gute Bewertungen aufweisen und die richtigen Inhaltsstoffe enthalten. Achte auf die Funktion deines Markierers.

Hast du dein Markierer vorher gereinigt und durchgecheckt, weist er keine ungewöhnlichen Funktionscharakteristika aus? Dann steht dem Spiel nichts mehr im Weg. Achte auf einen sicheren Abstand und vorsichtigen Umgang mit dem Paintball Markierer, um Verletzungen zu meiden.

was muss ich bei einem paintball markierer beachten

Was kostet ein Paintball Markierer?

Wie viel kostet ein Paintball Markierer? Wie jede Sportart die mit Herz und Blut gespielt und betätigt wird, verlangt sie ein hochwertiges Equipment. Benutzt du den Paintball Markierer laufend, dann zahlt es sich aus etwas mehr Geld zu investieren, um auch die Lebensdauer des Markierers länger zu halten. Was kostet nun ein Paintball Markierer wirklich? Wie bei jeder Frage lautet die Antwort, es kommt drauf an.

Hast du eine genaue Vorstellung und hohe Ansprüche? Dann kann ein Markierer bis zu 1.900€ kosten. Bist du eher anspruchslos? Dann findest du auch schon einen Markierer knapp unter 150€. Möchtest du wissen wie viel einer der besten Markierer kostet? Dann lese weiter.

was kostet ein paintball markierer

Welche Paintball Markierer sind die besten?

Was ist der beste Paintball Markierer? Diese Frage ist wohl nicht so einfach zu beantworten, da der Markt voll mit Angeboten verschiedener Paintball Marken ist. Was sind gute Paintball Markierer? Diese Frage können wir anhand unterschiedlicher Qualitätsklassen einfacher beantworten. Je nach dem nach welchem Modell und welcher Art du suchst, du wirst fündig. Von Pistolen bis zu halbautomatischen Gewehren, findest du so viel, bis du dich gar nicht mehr zurechtfinden kannst.

Modelle mit einer einzigen 12-Gramm-CO2-Patrone kann 100 Paintballs mit 30 pro Sekunde schießen. Die Größe des Trichters entscheidet wie viele Paintballs hineinpassen. Das Maximum liegt bei 250 Paintballs pro Trichter. Vollautomatische Modelle sind am Spielfeld verboten, deshalb solltest du dich vorher informieren welche Modelle tatsächlich zulässig sind. Kommen wir nun zu dem Vergleich, welche Paintball Markierer die besten sind bzw. welche Marken du in diesem Bereich kennen solltest.

Merke dir hier den DYE M2, der zwischen den Paintball Markierern die besten Voraussetzungen erfüllt und somit auch für die erfahrenen Spieler geeignet ist. Dazu gibt es die neueste Version, die den MOSAir Board für Induktionsladen beinhaltet und sich nachträglich zum eVoke System und Loader verbindet. Das nächste Modell wird Planet Eclipse genannt. Dieses Modell stellt die teuerste Variante dar.

Das Planet Eclipse CS2 solltest du jedenfalls auch kennen, um dir einen groben Überblick über die drei bekanntesten Modelle zu machen. Merke dir auch die Planet Eclipse Etha 2. Dieser Paintball Markierer stellt eine günstigere Variante dar, innen aus Aluminium, außen aus Kunststoff. Der Preis liegt hier knapp unter 500€. Dieses Modell beinhaltet keine Kabel mehr da ein innenführender Luftwegkanal vorhanden ist. Der größte Unterschied zwischen den Markierern liegt in dem Material.

Du zahlst hier also nicht für die Marke, sondern eher für das Material womit es gebaut wurde. Auch der Bolzen und der Lauf unterscheidet sich bei den Markierern sehr stark. Bei der Planet Eclipse Etha 2 gibt es kein Laufset, sondern nur einen einfachen Lauf. Dieses Modell zählt in der relativ günstigeren Preisklasse zu den Markierern mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier gibt es auch kein Display, nur ein Schalter und LED Licht. Was dir eine leichtere Handhabung ermöglicht.

Das mittlere Segment prägt der Shocker. Der Bolzen ist hier nicht herauszieh- und drehbar, sondern einfach mit einem Klick herausnehmbar. Dies ist der leichteste Paintball Markierer am Markt. Du merkst sofort, dass die Technik etwas anders und einfacher aufgebaut ist. Der Lauf zählt hier zu einem der Besten. Der Shocker liegt preislich bei 800€. Ein absolutes High End Gerät ist der DLX Luxe X, der etwa 1.500€ kostet.

Aufwendige Features, Bolzen in höchster Qualität und ein Display inkl. Voice Funktion gibt diesem Paintball Markierer eine gewisse Luxuriösität. Dieses smarte Gerät solltest du also nicht verpassen.

paintball markierer welche marke

Welchen Markierer soll ich kaufen?

Alles in Allem betrachtet liegt es an dir. Für einen Einsteiger empfehlen wir dir nicht mehr als 500€ für einen Paintball Markierer auszugeben. Dazu eignet sich der Planet Eclipse Etha 2. Möchtest du das Beste vom Besten und der coolste am Spielfeld sein? Dann wähle den DLX Luxe X. Bei jedem der Modelle finden sich Vor- und Nachteile. Du entscheidest am besten selbst ob du Paintball regelmäßig betreibst und dich eher in der professionellen Sphäre bewegen möchtest.

Von deinem Modell hängt auch die Schussweite ab. Je höher die Geschwindigkeit der Farbkugel desto schneller und weiter fliegt dein Paint. Hierzu gilt die maximale Reichweite bis zu 150 Meter. Wie bei jedem Paintball Spiel, achte auf die Sicherheit. Halte genug Abstand und trete auch vorsichtig deinen Mitspielern gegenüber. Wir müssen uns letztendlich alle an die Spielregeln halten.